Suche

Suche
.

Wardenburger Sommermarkt - 13. August 2017

mit verkaufsoffenem Sonntag in D-26203 Wardenburg | LK Oldenburg

 

Am Sonntag den 13. August 2017 findet der Wardenburger Sommermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag im Kernort Wardenburg (Oldenburger Straße / Friedrichstraße) statt. Bilder & mehr auch in facebook hier ...

 

KUNST und KUNST- & HOBBY-Handwerk

Ausstellung von Künstlern, Handwerkern und Hobby-Kunsthandwerkern im Bereich der gesperreten Friedrichstraße am Marktsonntag ab 11.00 Uhr. Schöne Dinge aus Holz, Keramik, Beton, Papier und anderen Materialien - hergestellt von Künstlern und Kunsthandwerkern aus der Region Norddeutschland finden Sie bei dieser schönen Ausstellung zeitgleich zum Wardenburger Sommermarkt. Nutzen Sie einen Bummel durch die gesperrte Friedrichstraße und lassen Sie sich inspiereren. Herrliche Dekorationsindeen für Haus und Garten erwarten Sie bei dieser Outdoorausstellung. Der Eintritt für Besucher ist frei.

 

Anmeldeformular für Künstler & Kunsthandwerker hier als PDF ...

 

Großer Floh- und Trödelmarkt in sep. Bereich (Oldenburger Straße). Anmeldeformular für Flohmarkt hier als PDF ...

hobbyhandwerkermarkt_flohmarkt_sommermarkt_wardenburg_2017

 


 

 

Großer Straßenflohmarkt  von Privat an Privat

Frühbucher-Preis nur 10 Euro pauschal für 3 Meter (Privat) • Kinder auf Decken & Vereine frei!
Gewerbe 8 Euro / lfd. Meter | Nichtanmelder 5 Euro / 10 Euro

Anmeldeformular hier als PDF ...

 

Ausstellerinformationen unter Tel.: 0173-9424897 bei Uta Grundmann-Abonyi
info@wardenburger-markt.de |  www.Wardenburger-Markt.de

 

Besuchen Sie uns auch in facebook hier ...


 

 

Wardenburger Sommermarkt | SSV-Shopping-Vergnügen

 

Am Sonntag, den 13. August 2017 laden die Wardenburger Geschäftsleute zum Sommermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in den Kernort Wardenburg in den Landkreis Oldenburg ein. Bereits ab 11 Uhr findet der beliebte Straßenflohmarkt entlang der Oldenburger Straße statt. Die Geschäfte sind mit Beratung und Verkauf von 13 - 18 Uhr geöffnet. Anmeldeformular für Aussteller unter www.Wardenburger-Markt.de

 

Gelb-Blau wird der Ort geschmückt sein. Alle Anwohner und Geschäftstreibende im Kernort werden gebeten, ihr Haus/Geschäft in diesen Sommerfarben zu schmücken, um die Besucher so willkommen zu heißen.

 

Die Besucher werden gebeten, bis 14.00 Uhr anzureisen, da aufgrund des 9. Wardenburger Sommerlaufes die Oldenburger Straße am Ortseingang (Südheide/Tillysee) von ca. 15.00 - 16.00 Uhr voll gesperrt sein wird. Zufahrt in den Ort ist dann nur über Oberlethe bzw. Sandkrug möglich.  Kostenlose Parkmöglichkeiten finden die Besucher an der Friedrichstraße / Rathausplatz / Eelder Straße sowie in den Nebenstraßen und an der Litteler Straße, Schulweg und bei Combi. Der Marktplatz steht nur den Teilnehmern des Sommerlaufes zu, ebenso die Parkflächen am HOL AB Markt und am LIDL Markt (Oldenburger Straße). Der dort ansässige Netto-Markt schließt sich dem verkaufsoffenen Sonntag an, hier können von 13.00 - 18.00 Uhr auch Lebensmittel eingekauft werden.

 

 

Zum Programm:

 

  • K.I.T.T. kommt zum Wardenburger Eck
    K.I.T.T. aus der legendären Sendung "Knight Rider" ist zu Gast beim Sanitätshaus OT Herrmann am Wardenburger Eck. Hier kann das Originalfahrzeug bestaunt und auch bestiegen werden und wer mag, kann sich mit K.I.T.T. gegen eine Spende für die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e. V. auch ablichten lassen. Patrick Dahlhaus aus Cuxhaven ist der Besitzer des Originalfahrzeuges und gibt unter www.kitt-cuxhaven.de Einblicke in das "aktuelle Leben" nach der Restaurierung von K.I.T.T.
  • Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e. V.
    Mit einem Stand ist auch die Elterninitiative krebskranker Kinder e. V. aus Oldenburg zum Wardenburger Sommermarkt am Wardenburger Eck neben Jeans Point und OT Herrmann vertreten. Das ehrenamtlich tätige Team um Thomas Haaker bietet hier schöne Dinge für den guten Zweck an und informiert die Besucher über die Aktionen der Gruppe. Weitere Informationen zur Gruppe finden Sie im Internet unter https://www.eltern-kinderkrebs-ol.de

 

  • Führungen durch die Werkstatt, Glücksrad & Cafeteria
    Ab 13.30 Uhr bietet Matthias Otto mit seinem Team Führungen durch die sonst für Besucher geschlossene Werkstatt des Fachgeschäftes für Orthopädietechnik an. Das Lauflabor kann besichtigt werden und die Besucher werden mit Kaffee, Tee und anderen Köstlichkeiten verwöhnt. Am Glücksrad können sich die Besucher Gewinne erdrehen - der Erlös kommt der Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e. V. zu Gute.
  • BANNAS BIER & leckeres vom Grill
    Vor dem Sanitätshaus OT Herrmann am Wardenburger Eck ist wieder die Familie Bannas mit einem Bierwagen vertreten. Das im Landkreis Oldenburg gebraute Bannas-Bier erfreut sich zunehmender Beliebtheit und wird hier - neben anderer Getränke - ausgeschenkt. Auch gibt es hier die Möglichkeit zu Verweilen und eine Bratwurst vom Grill zum frisch gezapften Bier zu genießen. Weitere Informationen zur Brauerei unter www.bannas-bier.de

 

  • Ganzheitliches Coaching & Energiearbeit
    Die Kraftdesignerin Beate Korfe aus Oldenburg bietet im Bereich des Wardenburger Marktes ein professionelles, ganzheitliches Coaching mit Energiearbeit an. Das Angebot richtet sich sowohl an Marktbesucher als auch an die Geschäftsleute, an Menschen, die in Freiheit erfolgreich ihrer Tätigkeit nachgehen und ihre Kompetenz sowohl betriebsintern (Personalführung) als auch bezüglich ihrer Außenwirkung besser umsetzen wollen. Informationen zum Thema finden Sie unter http://www.kraftdesign.org und in facebook
  • Tag der offenen Tür VHS Friedrichstraße
    Das Team der Volkshochschule Hatten-Wardenburg bietet am Sommermarkt-Sonntag ab 13 Uhr Besuchern Gelegenheit, die neuen VHS Räume an der Friedrichstraße zu besichtigen. Gleichzeitig wird das  druckfrische und aktuelle Programmheft für das Herbst-/Wintersemester 2017/18 präsentiert. Die Besucher können sich für Kurse direkt anmelden und sich somit einen Platz im Wunschkurs sichern. Es wird ein Gewinnspiel geben, man kann an der VHS-Umfrage  "Woran glaubst Du" teilnehmen. Weiterhin gibt es hier  Mitmachaktion für Kinder. Weitere Informationen auch zum aktuellen VHS Programm unter www.vhs-ol.de

 

 

  • Kinderflohmarkt
    Rund um die Alte Molkerei und das Ärztehaus bei Viva-Fitness, NKD und Busch Optik an der Oldenburger Straße findet der beliebte Kinderflohmarkt statt. Kinder, die auf Decken verkaufen, zahlen keine Standgebühren und können sich am Markttag bis 10 Uhr vor Ort einfinden. Für viele Kinder und Jugendliche ist es eine gute Möglichkeit, das Zimmer zu entrümpeln, sich von nicht mehr benötigten Spielsachen, Büchern und anderen Dingen zu trennen und damit gleichzeitig Geld zu verdienen, um sich vielleicht ein neues, langersehntes Spielzeug, Computerprogramm oder Buch zu kaufen. Es können auch Gemeinschaftsstände mit Eltern, die auf Tischen ihre Waren feil bieten wollen, reserviert werden. Für Flohmarktbeschicker, die einen Standplatz für Tisch und evtl. auch PKW am Platz reservieren wollen, bietet sich eine Anmeldung per E-Mail unter info@wardenburger-markt.de oder telefonisch unter 0173-9424897 beim Organisationsteam des Wirtschaftsförderungsvereines an.

 

  • Kunst- und Hobbyhandwerkermarkt
    In der gesperrten Friedrichstraße finden die Besucher neben modischem Schmuck und anderen Accessoires aus der AUGENWEIDE auch handgearbeitete Arbeiten von Kunst- und Hobbyhandwerkern aus der Region. So ist der Bootsbaumeister Jörg Haut mit der "Stifte Werkstatt" vor Ort und bietet handgedrechselte Holzstifte an. Selbstgenähte Taschen, Kosmetiktäschchen, Loops und andere selbstgenähte Arbeiten sind hier ebenso zu finden wie Papierarbeiten (Glückwunschkarten, Geschenkverpackungen) und die Wardenburger Hobbyhandwerkerin Lore Kummerow bietet Patchworkarbeiten, Tischdecken, Reiseplaids und Chenille-Handtaschen an.  Interessierte Künstler und Handwerker können sich auch kurzfristig noch für einen Standplatz anmelden unter info@kunsthandwerkermarkt-wardenburg.de oder unter Tel.: 0173-9424897 bei Uta Grundmann-Abonyi.

  • Tag der offenen Tür im Eine-Welt-Laden
    Die Eine-Welt-Gruppe Wardenburg beteiligt sich am Sommermarkt mit einem Tag der offenen Tür. Schwerpunktthemen werden Schokolade und Kinderarbeit sein. Es wird eine Überraschung für die Besucher geboten und wer mag, kann sich vor dem Kaufhaus neben der VR-Bank an der Oldenburger Straße auch über die Aktionen der Fair-Trade-Gruppe informieren. Als Fair-Trade-Gemeinde ist Wardenburg Vorreiter in Punkto Verwendung von fair gehandelten Waren im Landkreis Oldenburg.
  • FUSO LKW- und Unimog-Ausstellung
    Gemeinsam laden die Firmen Watzke KFZ und Schelling Nutzfahrzeuge am Elsterweg / Ecke Oldenburger Straße neben Firma Leisner und dem Möbelhaus Schlötelburg zu einer FUSO-Ausstellung ein. Das Team um Peter Ballschuh informiert die Besucher und steht für alle Fragen zur Verfügung. Infos auch unter http://www.fuso-im-norden.de

 

  • Kulinarik & mehr ...
    Auch für das leibliche Wohl ist im Bereich des Wardenburger Sommermarktes wieder bestens gesorgt. Die als "Kaffee-Feuerwehr" bekannte Hundsmühlerin Michaela Hanken bietet im Bereich der Alten Molkerei vor Sophies Welt wieder eine Cafeteria mit leckerem Kuchen nach Hausfrauenart aus der Backstube von Sabine Dilz. Die kleinen Besucher können sich hier im geschützten Bereich auf der Hüpfburg austoben und passend zum SSV gibt es hier natürlich viele Schnäppchen rund um das Kind zu ergattern. Auf dem LZO Platz und in der Friedrichstraße gibt es ebenfalls wieder kulinarische Genüsse sowie auch Gewürze und anderes zum Mitnehmen.
  • Ausstellung & Cafeteria im Schreibmaschinenmuseum
    Bei jedem Wetter kann das Schreibmaschinenmuseum am Sommermarkttag kostenlos besichtigt werden. Das Museum befindet sich an der Oldenburger Straße 219 - Zugang über die rechte Treppen in das 1. OG über dem Landmaschinenhandel. Das Team um Hannelore Schindelasch bietet neben einer Führung durch das Museum mit interessanten Informationen rund um die Schreibmaschinen auch eine Cafeteria an. Selbstgebackener Kuchen, Kaffee, Tee und kühle Getränke werden den Gästen zum Selbstkostenpreis angeboten. Das Vereinsteam freut sich über Spenden und steht auch für persönliche Führungen gerne zur Verfügung. Weitere Infos zum Schreibmaschinenmuseum finden Sie unter http://www.sammler-und-hobbyforum.de

 

  • SG Oldenburg - Förderverein Schwimmen
    Die Mitglieder des Fördervereins der Startgemeinschaft Oldenburg (u.a. Wardenburger Schwimmclub) sind mit einem Waffelstand auf dem Wardenburger Sommermarkt vertreten. Gegen eine Spende für den Förderverein können die Besucher hier leckere, süße Waffeln essen. Die Organisatoren informieren über die Arbeit des Fördervereines und freuen sich über zahlreiche Besucher. Infos zur Startgemeinschaft der Schwimmvereine finden Sie im Internet unter https://www.lstp-region-oldenburg.de/sg-region-oldenburg/



  • Aktionen für Kinder
    Im Marktbereich gibt es verschiedene, kostenlose Mitmachaktionen für Kinder. Die kleinen Gäste können sich schminken lassen oder sich auf der Hüpfburg austoben, am Glücksrad drehen oder sich mit oder in K.I.T.T. fotografieren lassen.

 

  • 10 Jahre Praxis Thomas Krutzky & 5 Jahre Milon-Zirkeltraining
    Mit verschiedenen Aktionen und einem Gewinnspiel, bei dem die Besucher viele Preise, darunter Probetrainings im Milon-Zirkel und Massage-Gutscheine gewinnen können, lädt die Praxis Thomas Krutzky an der Oldenburger Straße 277 (hinter BUSCH/NKD) zu einem Tag der offenen Tür ein. Es wird zugleich das 10jährige Bestehen der Praxis und das 5-jährige Bestehen des Milon-Zirkels gefeiert. Der Erlös aus der Verlosung kommt einem sozial engagierten Verein in Wardenburg zu Gute. Infos zur Praxis unter www.physioaktiv-wardenburg.de

  • Tschernobyl-Initiative Wardenburg
    Die in Wardenburg ansässige Gruppe zur Unterstützung von Kindern aus Tschernobyl unter Leitung von Edeltraud und Willy Kayser wird im Marktbereich mit einem Informationsstand vertreten sein. Die Elterninitiative für Tschernobyl - Kinder in Wardenburg wurde im Jahr 1993 ins Leben gerufen. Ziel war und ist es immer noch durch die Reaktorkatastrophe geschädigte Kinder zu einem mindestens dreiwöchigen Erholungsaufenthalt nach Deutschland zu holen und in die Obhut liebevoller Gastfamilien zu vermitteln. Da die Organisatoren keine öffentlichen Gelder erhalten, sind sie auf Spenden und Unterstützung angewiesen. Mehr Informationen zur Initiative finden Sie im Internet unter http://tschernobylkinder-wardenburg.npage.de

  • Touristinformation umtref
    Das Tourismus Büro umtref an der Oldenburger Straße 228 wird zum Sommermarkt von 13 – 18 Uhr öffnen und mit einem Informationsstand vor der Tür präsent sein. Die Besucher können sich hier über touristische Attraktionen, Gästeführungen oder auch über das wardenburger Gastgeberverzeichnis informieren und sich hier auch mit aktuellen Radwanderkarten aus der Region eindecken. Annette Zech und Sylvia Eilers sowie Gästeführer stehen für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen über die Tourist-Information umtref finden Sie im Internet unter www.touristinfo-wardenburg.de

  • Wardenburger Speisekammer
    Das Team der Wardenburger Speisekammer ist mit einem Infostand und Cafeteria im Bereich des Möbelhauses Schlötelburg an der Oldenburger Straße vertreten. Infos zur Wardenburger Tafel unter http://www.wardenburger-speisekammer.de


Bereits ab 11 Uhr findet entlang der Oldenburger Straße der beliebte Straßenflohmarkt sowie ein Flohmarkt für Kinder statt. Privatleute können hier gegen geringe Standgebühr alles verkaufen, was im Keller oder auf dem Dachboden ein Schattendasein fristet, aber noch verwendbar ist. Kinder, die auf Decken verkaufen sowie Vereine zahlen keine Standgebühren. Die Geschäfte sind ab 13 Uhr mit Beratung und Verkauf geöffnet. Das Schreibmaschinenmuseum und die Tourist-Information umtref an der Oldenburger Straße sind ebenfalls am Herbstmarktsonntag ab 13 Uhr geöffnet.

 

In der gesperrten stellen Kunst- und Hobbyhandwerker Ihre Arbeiten aus und hier laden einige Aussteller zu leckeren Spezialitäten ein. Mit dabei auch wieder die Gewürzmanufaktur Remmers aus Großenkneten. Am Verbindungsweg zwischen LZO und Friedrichstraße steht ein Toilettenwagen zur Verfügung.

 

Auch Betriebe und Vereine aus der Region stellen sich im Marktbereich vor und auch weitere Marktbeschicker und andere Aussteller sind beim Wardenburger Sommermarkt zu finden. Ob frisch geräucherte Forelle, Gulaschsuppe, Bratwurst, Fischbrötchen oder Asia-Spezialitäten: hier bleiben keine kulinarischen Wünsche offen. Und auch für Leckermäulchen gibt es ein vielfältiges Angebot von Crêpes bis Zuckerwatte und leckerem Eis. Für Kinder gibt es verschiedene Mitmachaktionen sowie ein Kinderkarussel und auf der Hüpfburg oder können sie sich austoben, während die Großen bei einem Glas frisch Gezapftem oder anderen Köstlichkeiten verweilen können.

 

Und auch rund um das Wardenburger Eck wird es wieder einige Aktionen für die großen und kleinen Marktbesucher geben. Hier können die Besucher sich über Coaching informieren, die Orthopädiewerkstatt bei OT Herrmann besichtigen oder zur frischen Bratwurst vom Grill ein leckeres Bier aus der Wildeshauser Brauerei Bannas genießen. Andrea Kieslich-Otto und das Team vom Sanitätshaus laden herzlich zum Verweilen ein.

 

Wer noch als Aussteller am Markt teilnehmen möchte - neben Flohmarktverkäufern und gewerblichen Ausstellern sowie Kunst- und Hobbyhandwerkern können sich auch Vereine und Unternehmen beteiligen - kann sich unter Tel: 0173-9424897 anmelden. Standaufbau ist am Marktsonntag ab 8:15 Uhr - Marktbeginn um 11:00 Uhr. Ordner weisen entlang der Oldenburger Straße in die Flohmarktplätze ein.

 

Veranstalter ist der Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V.  Weitere Informationen online unter @www.wardenburger-markt.de oder unter @www.wfv-wardenburg.de - die Veranstaltung ist auch in facebook zu finden unter

 

Alle Beteiligten, insbesondere die Planungsgruppe, die aus UnternehmerInnen sowie Privatpersonen besteht, freuen sich über viele Besucher zum Wardenburger Sommermarkt am Sonntag, den 13. August 2017

 

Der Ortskern von Wardenburg ist während des Sommermarktes für den Fahrzeugverkehr auf 30 KM/h reduziert - Gäste aus dem Umland, die mit dem PKW anreisen können kostenlos parken rund um das Rathaus an der Friedrichstraße sowie in den umliegenden Seitenstraßen oder bei Combi parken. Der Marktplatz steht nur den Teilnehmern des Wardenburger Sommerlaufes zur Verfügung. Es wird allen Marktbesuchern geraten, sich bis 14.00 Uhr im Ort einzufinden, da die Ortszufahrt von ca. 15.00 - 16.00 Uhr wegen des Wardenburger Sommerlaufes im Ortseingangsbereich (Südheide/Tillysee) gesperrt sein wird. Eine Zufahrt ist dann nur über Oberlethe/Friedrichstraße oder über Sandkrug/Oldenburger Straße möglich. Es können auch die Parkplätze im Bereich der Rheinstraße genutzt werden - über den Schulweg sind die Besucher dann nach ca. 10-Minütigem Spaziergang im Ortskern/Marktbereich.

 

Ausstelleranmeldungen:

Privatleute, Vereine, Künstler, Freiberufler, Unternehmer oder sonstige Schausteller und Gewerbetreibende, die sich noch mit einem Stand beteiligen möchten, können sich unter Tel.: (0173) - 9424897 bei Uta Grundmann-Abonyi melden. Weitere Informationen zum Wardenburger Markt sowie das Anmeldeformular für Aussteller finden Sie im Internet unter www.Wardenburger-Markt.de oder in facebook unter https://www.facebook.com/WFVWardenburg/

 

 

 

Die Planungsgruppe / ArGe-Mitglieder:

Michael Bastrup    |    Gudrun Schaffstädter - Womens Catwalk

Andrea Kieslich-Otto - Sanitätshaus OT Herrmann    |    Susanne Bruns - Jeans-Point

Guido Gast - OLB / WFV    |    Johanna Hollmann - Die Kommunikationsdesignerin
Uta Grundmann-Abonyi - Grabo PR- und Veranstaltungsservice www.GrAbo-Service.de

 

 

www.WARDENBURGER-MARKT.de

 

 


 

Flohmarkt in Wardenburg